Sports meets Music VII - ein "Must-see"!


Am heutigen Freitag, den 21. Juni, geht mit „Sports Meets Music“ die 7. Austragung des Zusammentreffens von Sport und Kultur am TFG im Rather Waldstadion auf der Wilhelm-Unger-Straße in Düsseldorf-Rath über die Bühne.

 

Und das ist in diesem Jahr ein echter Knaller: Nach dem stimmungsvollen Auftakt durch die TFG Big Band unter der Leitung von Martin Weitkamp um 17.30h, kämpft die U19 der TFG TYPHOONS um 19.00h im Lokalderby gegen den deutschen Rekordjugendmeister Düsseldorf Panther um den erstmaligen Einzug in die Playoffs um die deutsche Jugendmeisterschaft. Sollte man gewinnen, könnte man bereits die Tickets buchen, was im Wettkampf mit den großen deutschen Footballvereinen im Westen einer mittleren Sensation gleichkäme.

 

Nach dem 26:3-Hinspielerfolg könnte unsere U19 sogar eine Niederlage verkraften, so lange die nicht mit mehr als 23 Punkten Unterschied ausfällt – dann müsste man aber noch mindestens eines der noch zwei ausstehenden Spiele gewinnen. Und in denen warten keine leichten Aufgaben: so geht es noch gegen den aktuellen Tabellenführer (Cologne Crocodiles) und gegen den amtierenden deutschen Jugendmeister (Paderborn Dolphins). Daher wäre ein Sieg bei "Sports meets Music VII" natürlich am besten: Also kommt bitte zahlreich und unterstützt uns!

Das U19-TEAM der TFG TYPHOONS 2019.

 

Zur Anfahrt: Es ist aufgrund des stimmungsvollen Events und der sportlichen Bedeutung der Partie, die auch noch ein Derby ist, nicht auszuschließen, dass es am Rande des Aaper Waldes wie auch im Schmuckkästchen selbst ein kleines bisschen voller wird. Gerade Ersteres hat in der Vergangenheit das eine oder andere Mal zu Problemen geführt, da das Umfeld des Rather Waldstadions mit vielem, nur leider nicht mit einer größeren Anzahl an Parkplätzen gesegnet ist.

 

Von daher die große Bitte: Wer immer die Möglichkeit hat, sein Auto zu Hause zu lassen, möge dieses bitte tun. Am besten reist man mit der U72 per Bahn an und steigt an der Haltestelle "Rather Waldstadion" aus - von hier ist es nur ein kurzer Fußmarsch durch den Wald und man ist da.

Wenn sich die Anreise mit dem Pkw nicht vermeiden lässt, so empfehlen wir dringend, erst gar nicht den Versuch zu unternehmen, die Kanzlerstraße anzusteuern, um dann über die Wilhelm-Unger-Straße bis unters Tribünendach auf Höhe der 50-Yard-Linie vorzufahren. Die Auffahrt zum Rather Waldstadion muss zweispurig freigehalten werden, damit bei Bedarf Rettungsfahrzeuge nicht unnötig Zeit verlieren, zum Stadion hochzukommen. Unten - vor der Auffahrt zum Stadion - gilt es zum einen den großen Penny-Parkplatz gegenüber der Kanzlerstraße zu nutzen, wo Sankt-Franziskus- und Oberrather Straße aufeinandertreffen. Zum anderen gibt es auf dem von der Oberrather Straße abgehenden Dachsbergweg eine größere Zahl an Parkplätzen. In beiden Fällen steht nach dem Parken ein nur kurzer Fußmarsch durch frische Waldluft an.

 

Am Ende des Weges erwartet Euch in Kürze zusammengefasst: Freier Eintritt, kühle Getränke, heißes Grillgut, köstliche Salate, göttliche Kuchen, die Big Band des TFG mit Vocals, das Aquila Dance TEAM sowie das zum über die Play-off-Teilnahme 2019 vorentscheidende Lokalderby der U19-Mannschaften der Düsseldorf Panther und der TFG Typhoons. Los geht's um 17:30 Uhr.

 

PHIL 4.13





Es liegen aktuell keine Termine vor!





Impressum | Home | Sitemap
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz