Volleyball Bezirksmeisterschaften: Große Überraschung durch das junge T F G –Team

Den Mädchen der Jugend-B Mannschaft des T F G ist bei den gestrigen Bezirksmeisterschaften eine große Überraschung gelungen!

Im ersten Spiel konnte das ganz neu formierte Team (nach einer Zwangspause von zwei Jahren für Schulwettkämpfe) ihr erstes Spiel gegen das Gertrud-Bäumer-Gymnasium aus Remscheid deutlich mit 2:0 Sätzen für sich entscheiden. Danach wartete die I S D aus Düsseldorf, die wie immer mit ihrer kompletten Ligamannschaft angetreten war, als übermächtiger Gegner. Im ersten Satz (14 : 25) hatte das junge

T F G-Team keine Chance, die harten Angaben zu parieren und ins Spiel zu kommen.

Im zweiten Satz machte das T F G – Team kaum eigene Fehler, fand zu seinem Spiel und gewann deutlich mit 25 : 15. Ein spannender dritter Satz musste entscheiden. Die wunderbaren Angaben unserer Mädchen entnervten das Team der I S D, die ihrerseits nur noch Angaben von unten machten. Am Schluss stand ein verdienter Sieg mit 15 : 12 im Entscheidungssatz zu Buche.

Am 20. Januar 2022 fahren unsere Mädels zur Qualifikation zum Landesfinale nach Essen.

Volleyball Team

Das T F G –Team:

hinten v.l.: Lara Rosenbleck (EF), Lena Röttger (Q1), Pauline Kalter (9A), Marieke Selder (9b),

Helen Hörstmann (9b), vorne v.l.: Coach Günter Meyer, Kerstin Tang(Q2), Anouk De Jong Quintana (EF), Hanna Lukas (9B), Clara Hoffmann-Becking (8A), Linnea Walton (8A), mit Ball: Elena Bongartz (EF)

Scroll to Top